Seminare

20 Minuten Blitzlicht, Moderation oder 3-Tagesseminar mit abschließender Prüfung?

Seit jeher bin ich in der Lehre tätig, Seminare und Vorlesungen haben mir immer viel Spaß bereitet. Zur Zeit bin ich unter anderem für die WTA-Akademie (bitte einen Link setzen zu: https://www.wta-gmbh.de/de/fortbildungen/) und die EIPOS (bitte einen Link setzen zu: https://www.eipos.de/) für die Weiter- und Fortbildung bezüglich der energetischen Sanierung im Gebäudebestand tätig.
Insbesondere zu dem Thema Innendämmung könnte ich Ihnen auch kurzfristig Vorträge anbieten (von einem Blitzlicht von wenigen Minuten bis hin zu einem dreitätigen In-House-Seminar mit Abschlussprüfung). Auch für die Moderation von Veranstaltungen stehe ich Ihnen gerne und selbstverständlich zur Verfügung.

Auswahl an Seminarveranstaltungen

2020

A. Worch:

Innendämmung nach WTA. Tagesseminar der WTA-Akademie in Kooperation mit der Propstei Johannesberg gGmbH, 01.10.2020 Fulda

 

J. Gänßmantel, A. Worch; F. Eßmann:

Sachkunde Innendämmung mit gleichzeitiger Qualifizierung zum Einbau RAL-zertifizierter Innendämmung. Dreitägiges Fachseminar des FVID hier in Kooperation mit der EIPOS GmbH, 29.06.2020 – 01.07.2020 Dresden

2019

A. Worch:

Tagesseminar im Rahmen des Kurses Energieeffizienz-Experte Wohngebäude zum Thema „Baustoffe und Konstruktionssysteme für wärmeübertragende Bauteile. Eipos Dresden

 

J. Gänßmantel, A. Worch; F. Eßmann:

Sachkunde Innendämmung mit gleichzeitiger Qualifizierung zum Einbau RAL-zertifizierter Innendämmung. Dreitägiges Fachseminar des FVID, 28.10.2019 – 30.10.2019 Frankfurt

2017

A. Worch:

Innendämmung – neue Entwicklungen und Tendenzen. Meisterforum Stuckateure Baden-Württemberg, 9.-11. März 2017

 

A. Worch:

Mit Innendämmung zum Passivhaus? Einflussgrößen – Systeme– Möglichkeiten – Grenzen. 21. Internationale Passivhaustagung 2017, Wien 28. – 29. April 2017

 

A. Worch:

Vergleichsmessung (QS-Verfahren) für VMPA anerkannte Prüfstellen – 

Aktueller Stand September 2017; jährliche Informationsveranstaltung des VMPA für Schallschutzprüfstellen, PTB Braunschweig, September 2017

2016

A. Worch:

Tauwasser oder Schlagregen? Feuchtemanagement von Innendämmsystemen. FVID Symposium im Bauzentrum München, März 2016

 

A. Worch:

Innendämmung – eine vielfach verkannte Geschichte. Beitrag zum 32. Internationalen Kolloquium Bauinstandsetzen und Bauphysik, HAWK Hildesheim 2016 

 

A. Worch:

Praxis der Innendämmung – Erkenntnisse von WTA und FVID. EnergieEffizienz Bauen & Modernisieren, Hannover 4.-5. November 2016

 

A. Worch:

Erhöhte Anforderungen zum Schlagregenschutz? Branchenforum 2016:

Alles nur Fassade? Mainz 24. November 2016

2015

A. Worch:

Bauen immer teurer? Bauphysik zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Plenarvortrag bei den Bauphysiktagen Kaiserslautern, 21.-22. Oktober 2015

2014

A. Worch:

Innendämmung. Jahresfachtagung mit den Denkmalbehörden Sachsen, 03.12.2014 Dresden

 

A. Worch:

Innendämmung, die Grundlagen: Ein wenig Bauphysik. VBD Fachtagung zum Thema „Innendämmung bei Massivbauweise“, 01.03.2014 Kassel

 

A. Worch:

Aktueller Stand der Technik – Richtlinien und Systeme zur Innendämmung Referat und Moderation des 5. B+B Dialogs „Innendämmung“, Köln Februar 2014

 

A. Worch:

Die Innendämmung – Voraussetzungen, Funktion, Details. Symposium Innendämmung, Claytec und Redstone, 16.01.2014 Alte Feuerwache Duisburg

2013

A. Worch:

Innendämmung – Das unbekannte Wesen? Eintagesseminar des Verbandes der Bausachverständigen Deutschlands, Hannover Februar 2013

 

A. Worch

Innendämmung – Bauphysikalische Grundlagen und Lösungswege für die Praxis, 2. Darmstädter Ingenieurkongress Bau und Umwelt, Darmstadt, 12.-13.03.2013

2012

C. Hecht, A. Worch:

Innendämmung im Bestand, Allgäuer Baufachkongress, Januar 2012

 

A. Worch:

Damit die Wärme drinnen bleibt. Symposium Innendämmung, 12.01.2012, Zeche Zollverein

 

A. Worch:

Bauphysikalische Aspekte bei der Innendämmung – Ursache oder Lösung bei Schimmelpilzbefall? Schimmelpilzkonferenz, 30.03.2012, Berlin

 

A. Worch:

Der „wahre“ Messwert – Messgenauigkeiten im Bauwesen, VATh-Frühjahrssymposium, 11.05.2012, Braunschweig

 

A. Worch:

Einführungsvortrag und Moderation des Innendämmung des B+B Dialog Innendämmung, 04.10.2013, Köln

2011

A. Worch:

Innendämmung, Risiko oder Potential: Theoretische Grundlagen, KoBe Oldenburg, 28.10.2011

2010

A. Worch:

Ein- bzw. zweitägige Fortbildungsseminare über Wärmebrücken und Innendämmung in Kooperation mit der TÜV Rheinland Akademie, 2010 und laufend

 

J. Gänßmantel, A. Worch, A. Schmidt, F. Grabow, D. Zirkelbach:

Die wichtigsten Argumente für bzw. gegen eine Innendämmung; B+B Dialog Innendämmung, Köln, Oktober 2010

 

A. Worch:

Bestimmung der Messunsicherheit bei der Ermittlung des Armaturengeräuschpegels; 12. Informationsveranstaltung für Schallschutzprüfstellen des VMPA bei der PTB in Braunschweig, September 2010

 

A. Worch:

Innendämmung – Wärme- und feuchtetechnische Grundlagen; 13. Eckernförder Fachtagung, Gebäude energetisch optimieren, März 2010

 

A. Worch:

Innendämmung – Bauphysikalische Aspekte – Probleme und Grenzen – Lösungswege für die Praxis; Allgäuer Baufachkongress, Januar 2010

2009

A. Worch:

Bewertung von Innendämmungen – Feuchtetransport, Schadanfälligkeit, Dauerhaftigkeit; 6. Weimarer Bauphysiktage 2009, Weimar Oktober 2009

 

A. Worch:

Innendämmung und ihre Folgen; 16. Nordische Bausachverständigen – Tage 2009, Sektion 3 Bauschäden analysieren – Bauschäden vermeiden, Wismar Oktober 2009

 

A. Worch:

Innendämmung beim Bauen im Bestand; Fachplanertag Denkmalpflege und Bauen im Bestand, Stiftung Kloster Eberbach, Juli 2009

 

A. Worch, F. Eßmann, J. Gänßmantel, G. Geburtig:

Impulse zum Umgang mit Fragen der Energieeffizienz bei bauzeitlich bzw. historisch wertvollen oder unter Denkmalschutz stehenden Baukonstruktionen; 3. Internationales Anwenderforum „Energetische Sanierung von Gebäuden“, OTTI, Kloster Banz März 200

2008

A. Worch:

Innendämmung – gewusst wie, Baustoffe, Umwelt und natürliche Ressourcen; HOBA 2008, Kongress des Deutschen Holz- und Bautenschutzverbandes in Kooperation mit der WTA, Duisburg Oktober 2008

 

A. Worch:

Innendämmung bei Fachwerk; Gemeinsame Herbsttagung der Restauratoren im Stuckateur- und Zimmererhandwerk im November 2008

2007

A. Worch:

Einfluss von Calciumsilikatplatten auf den bestehenden Schallschutz; Seminar zur Herbsttagung des Deutschen Holz- und Bautenschutzverbandes Nordrhein-Westfalen

 

A. Worch:

Feuchtemanagement und Innendämmung; Seminar zur Frühjahrstagung des Deutschen Holz- und Bautenschutzverbandes Nordrhein-Westfalen

2003

A. Worch und Prof. Metzemacher (Köln):

Feuchtigkeitsschäden im Hochbau: Computersimulation von Wärmebrücken und gekoppelten Wärme und Feuchtetransport; Fortbildungsseminar PB 44, Bau- und Liegenschaftsbetriebe Nordrhein-Westfalen

2001

A. Worch:

Feuchtephysikalische Zusammenhänge; Tagesseminar an der FH Köln, Fachbereich Restaurierung und Konservierung von Kunst- und Kulturgut

2000

A. Worch:

Klimatische Aspekte bei der Präsentation und Deponierung von textilen Objekten; Kolloquium Zehdenicker Altartuch, Stiftung Stadtmuseum Berlin

1999

AA. Worch (Leitung Dr. Engelfried, Dortmund):

Oberflächenschutz von Beton; Lehrgang 24980B der Technischen Akademie Esslingen Weiterbildungszentrum

1998

A. Worch und A. Holm:

Workshop: Möglichkeiten des WUFI-Programms im Rahmen der Putzinstandsetzung – Eine Demonstration an mehreren Rechnern; 9. Hanseatische Sanierungstage 1998

 

A. Worch, Dr. Jägers und Prof. Jägers:

Vitrinen und Depots – Ausstattung und klimatische Bedingungen; 3. Restauratorenkolloquium der Staatlichen Museen zu Berlin, Stiftung Preussischer Kulturbesitz

 

A. Worch und M.-Th. Worch:

Vitrinen und Depots – Ausstattung und klimatische Bedingungen; 1. Informationstage Schloss Seehof, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege