Mein Profil

Dipl.-Phys. Dr.-Ing. Anatol Worch

Büroinhaber:

Dipl.-Phys. Dr.-Ing. Anatol Worch

Geboren am 24.07.1965 in Münster (Westf.)

bauphysik worch logo

Tätigkeiten

Ab 2021

Gründung des eigenen Ingenieurbüros „Bauphysik Worch“

2014 – 2021

Koordinator der F&E Bauphysik der Saint-Gobain-Gruppe (u.a. Isover G+H, Rigips, Weber) in Deutschland, unter anderem Normungstätigkeiten im Schallschutz (DIN 4109) und Feuchteschutz (DIN 4108-3)

2009 - 2014

Produktgruppenleiter Bauphysik und Prüfstellenleiter Schallschutzprüfstelle an der Materialprüfanstalt für das Bauwesen Braunschweig

2002 – 2009

Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Materialprüfungsamt NRW, Dortmund

Schalltechnische Messungen und Gutachten, Leitung des DKD-Labors für elektrische Messgrößen, Temperatur und Feuchte, ab 07.2006 geschäftsführende Leitung des Dezernats „Prüfung und Kalibrierung von Prüfmaschinen, Härtenormale“

04.2004 – 09.2005

Vertretung des Lehrstuhls „Bauphysik und Technische Gebäudeausrüstung“ an der Universität Dortmund

1995 – 2002

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Bauphysik und Promotion zum Dr.-Ing. (Bauwesen) an der Universität Dortmund, ab 10.1999 hauptverantwortlich für die Lehre im Fach Bauphysik im Rahmen des „Dortmunder Modells“.

Dissertation: Überlegungen und Versuche zur Erfassung des Wasserdampfübergangs an Bauteiloberflächen.

1988 - 1995

Studium der Physik an den Universitäten Dortmund und Bonn

Diplomarbeit: Bestimmung bauphysikalischer Kennwerte an sechs verschiedenen Gipsputzen sowie Dokumentation und Bewertung der Ergebnisse

1984 - 1987

Ausbildung zum Gesellen im Steinmetz- bzw. Steinbildhauerhandwerk bei W. Schlüter, Rinkerode

1984

Allgemeine Hochschulreife

Mitgliedschaften

Logo_FVID

Fachverband Innendämmung FVID

stellvertretender Vorsitzender